Monats-Archive: August 2015

Vorlesecafé für Kinder

Die Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde lädt ein zum musikalischen Vorlesecafé für Kinder am Sonntag, 30.08.2015 um 15 Uhr. Das Buch „5 Buben und 5 Elefanten (Teil 3)“ wird mit musikalischer Begleitung vorgelesen. Das Café hat geöffnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder, Paul-Gerhardt-Gemeinde | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vorlesecafé für Kinder

Umzug der Außenstelle des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes im Falkenhagener Feld

Die Außenstelle des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes im Falkenhagener Feld, eine Dienststelle des Gesundheitsamtes Spandau, zieht von der Westerwaldstr. 20 in den gegenüber liegenden Hermann-Schmidt-Weg 6 um. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Jugendliche, Kinder | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Umzug der Außenstelle des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes im Falkenhagener Feld

Neue Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau“

Alle wichtigen Informationen zur sozialen und gesundheitlichen Versorgung finden sich in der neuen Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau“ 2015/2016. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Neue Broschüre „Das gesunde und soziale Spandau“

Soziale Teilhabe in Spandau

In den nächsten drei Jahren stehen Umsetzung des Programms „Soziale Teilhabe“ zusätzlich 4,28 Mio. € für die Unterstützung von 100 Langzeitarbeitslosen zur Verfügung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Soziale Teilhabe in Spandau

Alle Stadtbibliotheken in Spandau bleiben am 3. September geschlossen

Am Donnerstag, dem 3. September 2015, bleiben wegen einer innerbetrieblichen Veranstaltung alle Spandauer Stadtbibliotheken mit Ausnahme der Fahrbibliothek geschlossen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtteilbibliothek | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Alle Stadtbibliotheken in Spandau bleiben am 3. September geschlossen

Herausragende Taten für den Bezirk sollen geehrt werden

Nun schon zum 15. Mal wird Spandaus höchste Auszeichnung, die Ehrennadel vergeben. Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung Spandau suchen für 2015 geeignete Kandidaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Herausragende Taten für den Bezirk sollen geehrt werden

„einbürgerung-jetzt.de – Deine Stadt, Dein Land, Dein Pass“

Vertreter des bezirklichen Fachbereichs Einbürgerung stehen Interessenten, die sich für die deutsche Staatsangehörigkeit interessieren, Rede und Antwort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klubhaus | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „einbürgerung-jetzt.de – Deine Stadt, Dein Land, Dein Pass“

Kinderkleiderbörse in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Am Samstag, dem 5. September findet in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr eine Kinderkleiderbörse statt. Verkauft wird gut erhaltene Kinderbekleidung. Die Nummernausgabe für die Börse erfolgt am Montag, dem 31.8. von 18.00 bis 19.00 Uhr nach Maßgabe der vorhandenen Nummern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Paul-Gerhardt-Gemeinde | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kinderkleiderbörse in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Wohnungsnahe Seniorenarbeit im Falkenhagener Feld

Soziale Stadt

Im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil – ZIS – soll im Teilprogramm „Soziale Stadt“ im Falkenhagener Feld ein Projekt zur Seniorenarbeit im Falkenhagener Feld durchgeführt werden. Träger können sich bis zum 21. August 2015 für dieses Projekt bewerben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausschreibungen, Senioren | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wohnungsnahe Seniorenarbeit im Falkenhagener Feld

Tagestour nach Waren für Bewohner des Falkenhagener Felds

Einen Tag lang die Seele in Waren an der Müritz baumeln lassen! Bürger, Nachbarn und Freunde des Kiezes fahren an die Müritz, um die Landschaft zu genießen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Familie, Freizeit | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Tagestour nach Waren für Bewohner des Falkenhagener Felds