Spandauer Wohnungsamt zieht um

Auch 2018 wieder Fördermittel für freiwilliges Engagement (Foto: Ralf Salecker)

Wohnberechtigungsscheine jetzt im Rathaus

Die Arbeitsgruppe des Wohnungsamtes für Wohnberechtigungsscheine, Angelegenheiten des geförderten Wohnungsbaus und Zweckentfremdung wird in das Dienstgebäude Rathaus Spandau, Carl- Schurz- Str. 2/6 verlegt.

Ab dem 21.1.2016 finden die Sprechzeiten im Rathaus Spandau, 3.OG in den Räumen 355 bis 358 – unverändert – jeden Donnerstag in der Zeit von 15 – 18 Uhr statt.

Die Arbeitsgruppe für Wohngeld und Bildung und Teilhabe verbleibt vorerst weiterhin im Dienstgebäude Galenstraße 14.