Deutsche Wohnen unterstützt Kinder- und Jugendprojekte in Spandau

Bewerbungsstart für den DW-Fonds

Die Deutsche Wohnen setzt ihr soziales Engagement in Spandau fort und stattet den DW-Fonds (ehem. GSW-Fonds) mit insgesamt 10.000 Euro für dieses Jahr aus. Der Fonds richtet sich an Vereine, Initiativen und Projekte, die Angebote für Kinder und Jugendliche im Falkenhagener Feld vorhalten. Diese können sich ab sofort um Mittel aus dem Fonds bewerben.

Im vergangenen Jahr wurden beispielsweise ein traditioneller Laternenumzug durch das Falkenhagener Feld und ein Stadtteilfest mit finanziert ebenso wie die Projekte „Leseinsel“, bei dem Kinder zwischen 6 und 12 Jahren auf spielerische Weise ihre Lesefertigkeiten verbessern konnten und das Projekt „Kerzenziehen“ in der Jeremia Kirchengemeinde. Der Verein KNIFF e.V., der das Klubhaus am Westerwaldplatz betreibt, erhielt neue Vereinsmöbel und im Projekt „Kochen aus der Tonne“ lernten Kinder das Leben auf dem Bauernhof sowie die Zubereitung gesunder Mahlzeiten kennen.

Nadine Guth-Weidner, Geschäftsführerin der Deutsche Wohnen Kundenservice GmbH: „In Spandau liegt nicht nur ein erheblicher Teil unseres Wohnungsbestandes, sondern der Bezirk ist auch einer der kinderreichsten in Berlin. Darum möchten wir gezielt die vielen engagierten Menschen und Initiativen im Bezirk unterstützen, die Angebote und Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen.“

Verwaltet wird der DW-Fonds durch das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost. Nicole Suthau-Heger, Quartiersmanagerin:

„Wir freuen uns, dass die Deutsche Wohnen den Fonds auch in diesem Jahr neu aufsetzt. Gerade kleinere Projekte und Initiativen erhalten damit eine wirkungsvolle Unterstützung, um Kindern und Jugendlichen wertvolle Freizeit- und Bildungsangebote machen zu können.“

Der DW-Fonds ist aus dem GSW-Fonds hervorgegangen. Die GSW Immobilien AG hatte diesen aufgesetzt und die Kooperation mit dem Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost initiiert. Als Ausdruck der abgeschlossenen Integration der GSW in die Deutsche Wohnen Gruppe wurde der GSW-Fonds nun in DW-Fonds umbenannt. Die Förderbedingungen bleiben unverändert.

Das Antragsformular kann als Word und OpenOffice-Dokument heruntergeladen werden.

Hier geht´s zum Antragsformular  Download

Für alle Dokumente im Rahmen (z.B. Öffentlichkeitsarbeit) des geförderten Projektes verwenden sie bitte das Logo der DW, welches wir ihnen als rbg- und als cmyk-Daten zur Verfügung stellen. Bei Fragen steht ihnen das QM-Team gerne zur Verfügung.

Es wäre schön, wenn sie das Projekt in einem kurzen Bericht und weiterem Material (Fotos usw.) dokumentieren würden.

Wir informieren Sie gern auch persönlich über Möglichkeiten der Antragstellung und Abrechnung und Bitten ggf. um Weiterleitung.

– See more at: http://falkenhagener-feld-west.de/2016/03/18/gsw-fonds-heisst-jetzt-dw-fonds/#sthash.404NSsig.dpuf

Bewerbungen können ganzjährig an das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost gerichtet werden, per Mail ffost.gesopmbh@t-online.de oder schriftlich an:

Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost Pionierstraße 129, 13589 Berlin.