Projektleiter für ein Kreativzentrum für Kinder und Jugendliche gesucht

Schwedenhaus

Honorarstelle im Schwedenhaus im Falkenhagener Feld zu besetzen

Ausschreibung: Die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Berlin Spandau schreibt eine Honorarstelle aus.

Gesucht wird ein Projektleiter / eine Projektleiterin für: „Das Schwedenhaus – Kreativzentrum für Kinder und Jugendliche“.

Ausgangslage:

Das gemeindeeigene Schwedenhaus liegt auf einem ca. 2.500 qm großen Grundstück und hat ca. 150 qm Nutzfläche. Es beheimatet seit Mai 2010 das „Kreativzentrum für Kinder und Jugendliche“.

Projektziel:

Das Schwedenhaus als Kreativzentrum für Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene im Falkenhagener Feld nachhaltig zu erschließen.

 

Aufgabenbeschreibung

  • Aufbau und Begleitung von Strukturen und Angeboten im Falkenhagener Feld/Spandau
  • Planung und Organisation von Programmen
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Schwedenhaus
  • Organisation und Koordination der Angebote einschl. Zeitmanagement
  • Vernetzung der Projekte untereinander
  • Anwesenheit vor Ort, Unterstützung der Gruppen
  • Koordination mit Quartiersmanagement und Gemeinde
  • Einberufen und Leiten von Teamsitzungen und Steuerungsrunden
  • Protokolle erstellen
  • Evaluation des Projektes zum Jahresende
  • Kontakte zur Fördermittelstelle und Abrechnung des Projektes

Wir erwarten

  • Geschick im Umgang mit den unterschiedlichen Zielgruppen
  • die Offenheit, sich auf unterschiedliche Arbeitssituationen und Arbeitsfelder einzustellen
  • das Engagement zur Arbeit auch an Abenden und Wochenenden
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein Fach- oder Hochschulstudium
  • Kontaktfreudigkeit, Offenheit für Neues und die Fähigkeit, Menschen zu motivieren
  • die Fähigkeit und Bereitschaft, sich für die Aufgabe zu engagieren
  • Kompetenz im Bereich Projektmanagement
  • Teamfähigkeit und Flexibilität (hinsichtlich der Arbeitszeit)
  • strukturierte Arbeitsweise, EDV-Kenntnisse,

Leistungszeitraum

Vom 1.1.2017 – 31.12.2018

Finanzierung

Die Honorarstelle soll durch Mittel der Sozialen Stadt finanziert werden, der Zuwendungsbescheid ist noch nicht erteilt. Sie hat einen Umfang von max. 250 Stunden jährlich. Sie wird mit 20,00 € pro Stunde, max. 5.000 € jährlich, honoriert.

Einzureichende Unterlagen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 6.11.2016 per E-Mail info@paulgerhardtgemeinde.de an den Gemeindekirchenrat der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Berlin Spandau.

Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch unter 030 373 62 53 – Klaus Hoppmann und unter www.paulgerhardtgemeinde.de

Hinweis

Bei dem Verfahren handelt es sich nicht um ein Interessenbekundungsverfahren gem. § 7 LHO oder eine Ausschreibung im Sinne des § 55 LHO. Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Ausführung der Maßnahme oder finanzielle Mittel seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am Auswahlverfahren nicht. Die Teilnahme ist unverbindlich, Kosten werden den Bewerbern im Rahmen des Verfahrens nicht erstattet.