4. Frühlingsfest am Posthausweg

4. Frühlingsfest Posthausweg

Nachbarn treffen sich am kieztreFF im Einkaufszentrum am Posthausweg

Auf dem Frühlingsfest im Einkaufszentrum am Posthausweg präsentieren am 13.5.2017 von 11 bis 15 Uhr nun schon zum 4. Mal Akteure, Einrichtungen, Träger und Bewohner des Falkenhagener Feldes an 18 Ständen ihre Angebote.

4. Frühlingsfest PosthauswegDas Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld West initiierte dieses kleine Kiezfest, als Treffpunkt für Nachbarschaft. Neben Informationen und Beratung gibt es wieder Bastel- und Spielangebote für Kinder, kulinarische Köstlichkeiten von der Gruppe MULTIcooking aus dem Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde und herzhaftes vom Falkenseer Krug. Der Verein Nachbarn im Kiez sorgt für Kaffee und Kuchen.

Im kieztreFF, einem Raum für nachbarschaftliche Aktivitäten, wird eine Ausstellung mit Öl-Bildern einer Künstlerin aus dem Quartier eröffnet. Auf der Bühne gibt es ein buntes Programm. Die Powergirls aus dem Falkenhagener Feld bieten ihre Tanzperformance, Rock for Kids und die Starken Kinder präsentieren ihre beliebten Lieder. Einen deutlich anderen Sound wird Orgel-Emil mit seinem Leierkasten zaubern. Ein kleines Highlight ist ein Clown, dessen Auftritt von der Sendung mit der Maus gesponsert wird. Er sorgt sonst in Krankenhäusern dafür, dass kranke Kinder wieder lachen können.

Ein Höhepunkt des Frühlingsfestes wird auch wieder eine Tombola von Frau Skibba sein, hier gibt es wieder kleine Preise zu gewinnen. Ermöglicht wird das kleine Fest aus Mitteln der Sozialen Stadt.

Am Tag der Städtebauförderung sorgt eine große Anzahl an Veranstaltungen, nicht nur in den Quartiersgebieten in Spandau, für die Qual der Wahl. Trotzdem sind wir sicher, dass alle Nachbarn sich auf diesem Fest wieder wohl fühlen werden.

 

Adresse: Falkenseer Chaussee 199, 13589 Berlin

Fotoimpressionen vom Frühlingsfest

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, KieztreFF, Soziale Stadt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.