„MoBi“ – Mobile Bibliothek im Falkenhagener Feld

„MoBi“ - Mobile Bibliothek im Falkenhagener Feld

Ein Projektteil des Bildungsforums ist gestartet

Der Startschuss für „MoBi“, der aufsuchenden Bibliotheksarbeit in Kitas und Schule ist gefallen. MoBi ist ein Teilprojekt des „Bildungsforum Falkenhagener Feld“. Träger dieses Angebotes ist FiPP e.V.

Was ist MoBi?

Hinter der MoBi verbirgt sich ein Lastenfahrrad, das mit vielen Büchern ausgestattet ist. Die Zusammenstellung der Inhalte kann bei Bedarf individuell angepasst werden.

Gemeinsam mit den zwei Puppenbewohnern der MoBi (Tobi & Esme) und einer erwachsenen Begleitperson entdecken Kinder, was man mit Büchern und Bilderbuch-Apps alles möglich ist. Die Begleitperson liest aus den Büchern vor. Für die Kinder wird die Vorlesestunde zu einem gemeinschaftlichen Erlebnis, welches neugierig macht, selbst ein Buch in die Hand zu nehmen.

Die Mobile Bibliothek fährt dienstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und mittwochs von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

Bei Interesse bitte Termine telefonisch oder direkt in der Bibliothek vereinbaren.

Eltern sind zu den jeweiligen Terminen selbstverständlich herzlich willkommen!

 

Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld

Bilder von der Eröffnungsveranstaltung