Ein paar LINKs zum Deutschlernen und zu telefonischen Sprachmittlern

Ohne Sprache kann Integration nicht funktionieren. Die Suche im Internet nach geeigneten Möglichkeiten, Deutsch als Fremdsprache zu erlernen, führt zu unzähligen Ergebnissen. Auf der Seite „fluechtlingshelfer.info“ werden einige Angebote zur Orientierung vorgestellt. Auf der Seite Telefonjoker wird eine telefonische Sprachmittlertätigkeit in den Sprachen Arabisch und Persisch vorgestellt. Weiterlesen „Ein paar LINKs zum Deutschlernen und zu telefonischen Sprachmittlern“

Café Mittwoch im Schwedenhaus – Kooperationsvereinbarung

Gemeinsam für die gute Sache

Am Mittwoch, den 7.2.2018 wurde im Schwedenhaus im Falkenhagener Feld (FF) die Partnerschaftsvereinbarung „WOGE~ Wohngebietspatenschaften im Falkenhagener Feld“ unterzeichnet. Langjährig ansässige und tätige Partner im FF wollen damit eine gelingende Nachbarschaft zwischen allen Bewohnern und Bewohnerinnen zu fördern. Weiterlesen „Café Mittwoch im Schwedenhaus – Kooperationsvereinbarung“

Beteiligen sie sich am 4.Tag der Städtebauförderung

Stadtentwicklung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Am Samstag, den 5. Mai 2018 findet der 4.Tag der Städtebauförderung auch in Spandau statt. Alle, Bürger, wie Institutionen und Organisationen sind eingeladen sich erstmals oder erneut mit einer Veranstaltung an diesem Aktionstag zu beteiligen! Weiterlesen „Beteiligen sie sich am 4.Tag der Städtebauförderung“

Gartenaktivitäten und WanderSterneKüche im Falkenhagener Feld

Vielfalt im Garten und auf dem Tisch

Die KlimaWerkstatt Spandau will die Menschen in die Gärten und die Ernte zu den Menschen bringen! Wer sich für die KlimaWerkstatt interessiert ist zum Neujahrsempfang am Mittwoch, den 24.1., von 18-20 Uhr in der KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstr. 8 in der Altstadt eingeladen. Dies ist eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Austausch über Vorhaben für das Jahr 2018!

Termine Februar 2018

  • Samstag, 3. Februar, 14-16 Uhr – Offenes Gartentreffen. Thema: Biologische Vielfalt auf dem Balkon. Ort: Jugendtheaterwerkstatt Spandau, Gelsenkirchener Str. 20
  • Donnerstag, 15. Februar, 18-20 Uhr – WanderSterneKüche Kulinarische Experimente mit regionalen Zutaten. Im Mittelpunkt diesmal: Die Steckrübe. Ort: Charlotte-Treff, Freudenberger Weg 1
  • Dienstag, 20. Februar, 17-19 Uhr – Vielfalt auf dem Brot: Aufstriche selber machen! Leckere, preiswerte und gesunde Alternativen zu Wurst und Käse. Ort: KieztreFF, Falkenseer Chaussee 199
  • Donnerstag, 22. Februar, 17-18.30 Uhr – Wetterfeste Pflanzschilder herstellen. Schutz für die Saat, Orientierung für Gartenbesucher. Ort: Klubhaus, Westerwaldstr. 13

 

Kontakt:

E-Mail: garten@klimawerkstatt-spandau.de

Tel.: 0151 7565 0511

Weitere Infos: https://www.klimawerkstatt-spandau.de/regional/termine-regional

Kostenloser eintägiger Einführungsworkshop Leichte Sprache

Leichte Sprache ermöglicht vielen Menschen mehr Selbstbestimmung

Im Wahljahr 2017 wurden die Wahlprogramme fast aller großen Parteien in Leichte Sprache übersetzt. Infolgedessen wurde Leichte Sprache in den Medien viel diskutiert und teilweise auch kritisiert. Fakt ist, dass Leichte Sprache vielen Menschen mehr Selbstbestimmung ermöglicht. Aber auch in der Leichten Sprache kommt es auf Wortwahl und Satzbau, Sprachgefühl und Erfahrung an. Weiterlesen „Kostenloser eintägiger Einführungsworkshop Leichte Sprache“

Ehrenamts-Pass für Engagierte aus dem Falkenhagener Feld

Preisträgerin Bettina van Loosen mit Karl-Heinz Fricke, dem Leiter QM Falkenhagener-Feld. Bild: Dagmar Buchholz

Senatorin für Integration ehrt fünf Engagierte aus verschiedenen Quartiersmanagement-Gebieten

Das Land Berlin, vertreten durch die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach, würdigt am 24.10.2017 im Festsaal des Berliner Rathauses das bürgerschaftliche Engagement. Weiterlesen „Ehrenamts-Pass für Engagierte aus dem Falkenhagener Feld“

Die ersten Bewohner in der Unterkunft für Geflüchtete

Die BewohnerInnen leben – je nach Familiengröße – in unterschiedlich großen Wohnungen mit eigener Küchenzeile und Duschbad.

210 BewohnerInnen, davon 110 Kinder im Alter von 0 bis 17 Jahren leben jetzt hier

Seit Anfang Oktober 2017 betreibt der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. das „AWO Refugium Freudstraße“. Die Unterkunft hat eine Kapazität für 320 Personen und ist derzeit belegt mit ca. 210 BewohnerInnen, die aus einer mittlerweile geschlossenen Unterkunft in Berlin Charlottenburg nach Spandau gezogen sind. Weiterlesen „Die ersten Bewohner in der Unterkunft für Geflüchtete“

Gärtnern, ernten und genießen im Falkenhagener Feld

Urbanes Gärtnern, also Gärtnern in der Stadt ist ein richtiger Trend geworden

Spandau ist ganz vorne dabei – hier gibt es viele Grünflächen und sogar landwirtschaftliche Betriebe, wo Interessierte Beete pachten oder auf dem Feld helfen können. Weiterlesen „Gärtnern, ernten und genießen im Falkenhagener Feld“

Nutzen Sie Ihr Büro für Bürger im Falkenhagener Feld!

Raum für nachbarschaftliche Aktivitäten

Das Büro für Bürger im Falkenhagener Feld in der Stadtteilbibliothek bietet Raum für Angebote von Nachbarn für Nachbarn. Sollten Sie ein Angebot für Bewohner im Falkenhagener Feld haben und einen Raum suchen, dann sind Sie hier genau richtig! Das Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld Ost hilft Ihnen bei Fragen zum Thema gerne weiter. Weiterlesen „Nutzen Sie Ihr Büro für Bürger im Falkenhagener Feld!“