Stadtteilfest im Falkenhagener Feld

Stadtteilfest im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

Kurzbeschreibung des Projektes

Das Stadtteilfest im Falkenhagener Feld findet seit 2006 jährlich statt und hat sich im Laufe der Zeit zu einer traditionellen, vertrauten Veranstaltung für viele Bewohner entwickelt.  Es dient einerseits der Information über soziale Projekte und Initiativen,fördert die Vernetzung der im Sozialraum Engagierten und ermöglicht andererseits das Feiern und Zusammenleben in guter Nachbarschaft im Rahmen eines schönen Festes. Neben vielen sozialen Einrichtungen, wie z.B. Schulen, Kitas und Kirchengemeinden, beteiligen sich Vertreter verschiedener Kulturen und Herkunftsländer am Stadtteilfest mit einem abwechslungsreichen Spiel-, Bastel- und Sportprogramm und zahlreichen kulinarischen Angeboten. Akteure aus dem Quartier können an den einzelnen Marktständen ihre Angebote vorstellen und kommen mit den Besuchern schnell ins Gespräch. Seit ein paar Jahren findet das Fest regelmäßig auf dem Platz an der Westerwaldstraße, im Platzbereich zwischen Klubhaus, Bibliothek und der Zufluchtskirchen-gemeinde statt und soll hier langfristig verankert werden.

 

Laufzeit: 01.05.2015 bis 31.12.2017

Fördervolumen: 30.000 EUR

2015: 10.000 EUR

2016: 10.000 EUR

2017: 10.000 EUR

 

Träger: KNiFF e.V.

Kontakt:

KNiFF e.V. im Klubhaus Spandau

Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum

Hakan Budak

Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin

Tel.: 030 / 3789090

info@klubhaus-spandau.de

www.klubhaus-spandau.de