Quartiersmanagement – was ist das?

soziale stadt

Das Quartiersmanagement wird tätig – mit welcher Absicht ?

Im Sommer 2005 wurde von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Spandau ein Quartiersteilmanagement (auch Quartiersmanagement genannt) für das Quartier Falkenhagener Feld West eingerichtet, um den sozialen Problemen und den ökonomischen und baulichen Abwärtsentwicklungen entgegenzutreten und wenn möglich negative Entwicklungen schon vor ihren Eintreten zu vermeiden. Wohnungsleerstand, ein hoher Anteil an MieterInnen über 65 Jahre, der Zuzug von vielen Familien mit Migrationshintergrund und hohe Arbeitslosigkeit müssen nicht, aber können zu Problemen im Zusammenleben der Bewohner führen. Dem will das Stadtteilmanagement entgegenwirken bzw. vorbeugen.

Mit welchem Ziel?

Ziele des Verfahrens sind insbesondere die Verbesserung des Zusammenlebens und der sozialen Situation, die Stärkung des Gemeinwesens und die Schaffung und Stabilisierung lebendiger Nachbarschaften. Durch gezielte Projekte aus den Bereichen Bildung, Integration und beruflicher Qualifikation und Beschäftigung, soweit das im Falkenhagener Feld möglich, sollen die Lebensverhältnisse verbessert werden.

Was sind die Aufgaben des Quartiersmanagements?

Es fördert das Zusammenwirken lokaler Akteure und unterstützt den Aufbau lokaler Netzwerke und Nachbarschaften.

Ideen und Projekte von Bewohnern, die eine Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität im Gebiet bewirken können, werden aufgegriffen und wenn möglich, so schnell es geht in die Tat umgesetzt.

Dafür braucht das Team des Quartiersmanagements die Zusammenarbeit mit engagierten Bewohnern, Hauseigentümern, Initiativen, Institutionen, Verwaltungen, Parteien u.v.m.

Hier informieren wir Sie über die Gebietsstruktur und über unser Handlungskonzept, das die Grundlage unserer prozessorientierten und integrativen Arbeit ist.

Handlungskonzept Falkenhagener Feld West 2012

Handlungskonzept Falkenhagener Feld West 2011

Handlungskonzept Falkenhagener Feld West 2010