Stark für die Zukunft e.V.

Der Vorstand von dem Verein „Stark für die Zukunft“e.V. i.G.

Der Vorstand von dem Verein „Stark für die Zukunft“e.V. i.G.

Welches Kind will nicht ein Musikinstrument spielen ?

Das Projekt „Starke Kinder für eine starke Zukunft“wollte der zunehmenden Gewalt und der sozialen Kälte hier im Kiez, gerade unter den Kindern und Jugendlichen, etwas entgegenbringen, schnappten sich ein paar Gitarren über den Aktionsfonds und haben sie seither nicht mehr aus den Händen gelegt.
Der frisch gebackene Verein „Stark für die Zukunft“ bietet seit 2013 neben der Gitarre sogar kostenlose Angebote für Keyboard, Trommeln und Singen. Eltern aus dem Quartier Falkenhagener Feld haben sich 2011 zusammengeschlossen und ihre Leidenschaften und Qualifikationen eingebracht. Entstanden ist Anfang 2013 ein Verein mit 14 Gründungsmitgliedern. Drei weitere Erwachsene sind kurz nach der Gründung eingetreten. Der Umgang im Verein ist sehr familiär und jeden zweiten Freitag wird gemeinsam im Schwedenhaus gekocht und gegessen. Haben Sie auch Interesse sich aktiv (musikalisch) einzubringen?
Die Mitglieder des Vereins werden musikpädagogisch von der Musikschule Spandau begleitet. Die beiden Coaches in den Bereichen Gitarre und Percussion sind auch Gründungsmitglieder.
Mit dem Verein wollen die Verantwortlichen das Projekt weiter wachsen lassen. Dabei hilft auch ihre musikalische und soziale Philosophie der Harmonie. In ihren Texten geht es um die Kinder, sie so zu nehmen wie sie sind sowie um Gewaltfreiheit durch Akzeptanz und Toleranz.

Kontakt: http://www.starke-kinder.eu