Ehrenamt

. . . und was mache ich jetzt?

Viele Menschen fragen an bestimmten Stellen Ihres Lebens nach einer Beschäftigung, die sie ausfüllt. Vielfältig sind die Absichten, die Menschen mit diesem Wunsch verbinden. Kontakte knüpfen, sozial eingebunden sein, neue Erfahrungen machen, gebraucht werden oder einfach nur Spaß haben, können die Beweggründe sein.

Ist der Entschluß „sich zu bewegen“ gefaßt, geht es darum zu erfahren, wer die gewünschte Beschäftigung anbietet, oder stelle ich selbst etwas auf die Beine? Beantrage ich Gelder aus dem Aktionsfonds beim QM für mein Projekt? Wer macht mit?

Eine Möglichkeit, sich über das „Was so passiert“ zu informieren, ist ein Informationsgespräch beim QM, ein Telefonat mit dem bezirklichen Ehrenamtsbeauftragten Herr Ottow  (Tel.: (030) 902 79 – 3318, Carl-Schurz-Str. 2/6 13597 Berlin) oder der Kontakt zu den aktiven Bürger*innen und Organisationen im Gebiet.