Das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (kurz IHEK)

Handlungsfelder der Sozialen Stadt in Berlin

Orientiert an den Gegebenheiten vor Ort, werden Projekte und Maßnhamen bedarfsgerecht entwickelt und umgesetzt. Diese Bedarfe werden unter Mitwirkung der Bewohner*innen und Akteure im Quartier ermittelt. Die Grundlage für diesen partizipativen Ansatz sind gemeinsam erarbeitete integrierte (fachübergreifende) Entwicklungskonzepte in fünf Handlungsfeldern.

  • Bildung, Ausbildung, Jugend
  • Arbeit und Wirtschaft
  • Nachbarschaft, Gemeinwesen, Integration
  • Öffentlicher Raum
  • Beteiligung, Vernetzung und Einbindung von Partnern

IHEK für das Falkenhagender Feld West

IHEK 2017/18