BENN verabschiedet sich mit Interkulturellem Abend

BENN verabschiedet sich mit einem Interkulturellem Abend (Foto: BENN)

200 Gäste kamen am 1.10.2021 zum Schwedenhausgarten, um gemeinsam mit dem Team von BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) einen Interkulturellen Abend zu verbringen und den Abschied des Programms zu feiern.

Eröffnet wurde der Abend durch Herrn Fricke, Geschäftsführer der GeSop, Herrn Kleebank, Bezirksbürgermeister Spandaus und Frau Wagner von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Neben einem Resümee von fünf Jahren BENN-Arbeit wurde auch verkündet, dass ein Teil der Arbeit im Rahmen des Quartiersmanagements weitergeführt werden kann.

Amar Gourri und Julia Düe bedankten sich bei Nachbar*innen und Kooperationspartner*innen  für die gute Zusammenarbeit, die das Programm BENN erst mit Leben gefüllt hat. Im Anschluss wurde den vielfältigen Talenten des Kiezes eine Bühne gegeben:

Yagmur Dönmez aus dem Kiez und ihr Musiklehrer Ozan Ali Dogan machten uns mit den zauberhaften Klängen der Saz bekannt. Die Tanzgruppe Koma Zozan führte in Trachten traditionelle Tänze aus Aleppo vor und sorgten damit für eine ausgelassene Stimmung. Shakiba Hoassaini sang afghanische Lieder und wurde dabei von ihrem Neffen auf dem Keyboard begleitet. Familie Kocar lud zu kurdischen Tänzen ein.

Ein internationales Buffet  aus albanischen, russischen, türkischen, kamerunischen, afghanischen, deutschen, syrischen Köstlichkeiten,  gekocht von Besucherinnen des Café Mittwoch und Bewohner*innen aus der Unterkunft und Multicooking nahm die Gäste mit auf eine kulinarische Reise.

Die Kinder hatten ihren Spaß mit dem Bastelangebot des Kindermedienpoints, Stockbrot, Kinderschminken, Hennamalerei und Afrofrisuren durch Nachbarinnen.

Stimmung verliehen auch die von der Nähgruppe in der Kiezstube genähten Wimpelketten. Tatkräftig unterstützt wurde der Abend von Nachbarn im Kiez e.V., der Paul-Gerhardt-Gemeinde und dem Quartiersmanagement. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Es war ein sehr schöner bunter Abend, der das Motto der Interkulturellen Woche mit Leben gefüllt hat: „Offen geht!“

 

Bilder vom interkulturellen Abend

[ngg src=“galleries“ ids=“169″ display=“basic_thumbnail“ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“0″]