Maria fegt die Wüste – Montag, 23.10. um 11.00 Uhr

Maria fegt die Wüste

„Maria fegt die Wüste“(https://mariafegtdiewueste.com/) ist ein Ein-Personen-Stück mit Live-Musik, inspiriert vom Leben der deutschen Mathematikerin Maria Reiches und ihrem unermüdlichen Einsatz für die Nazca-Linien in Peru. KiA Kulturprogramm 2023 für junges Publikum.

In dieser interaktiven Theaterreise nehmen wir euch mit auf eine faszinierende Reise nach Peru! Gemeinsam mit der Forscherin Maria Reiche begeben wir uns auf die Spuren der geheimnisvollen Nazca-Linien. Diese riesigen Figuren wurden vor Jahrhunderten in den Sand der Wüste gezeichnet und die meisten davon kann man nur aus der Luft sehen. Obwohl Maria, die einsam mit ihrem Besen die Linien erforscht oft „Die Verrückte mit dem Besen“ genannt wird, findet sie ihre Freiheit in der Wüste. Wird ihre spannende Suche nach dem Geheimnis hinter der Entstehung dieser mysteriösen Linien erfolgreich sein?

Das Stück wird musikalisch live von Emilio Urbay Zevallos begleitet.

Dauer: 50 Minuten

Gefördert durch das KIA Programm – Bezirk Spandau
KiA ist das Kinder- und Jugendprogramm für Spandau, welches in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Spandau, direkt in den Kiezen stattfindet. Das Ziel des KiA-Programms ist kulturelle Teilhabe für Heranwachsene. Damit können Theaterangebote für ein junges Publikum (speziell Kita- und Grundschulalter) nah am Wohnort stattfinden.

 

Die Termine der einzelnen Veranstaltungen können Sie in den Schaukästen der Kita, der Gemeinde und im Schwedenhaus sehen. Auf unserer Homepage finden Sie die gesamten Angebote unter Schwedenhaus/Belegungsplan und zeitnah die aktuellen Plakate auf unserer Startseite.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von paulgerhardtgemeinde.de zu laden.

Inhalt laden

Preis: 5,- Euro
ermäßigt (mit Berlinpass): 3,- Euro

KIA-Programm: als PDF
https://paulgerhardtgemeinde.de/wordpress-2/wp-content/uploads/2022/08/KiA-Programm.pdf

Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Schwedenhaus
Stadtrandstraße 481
13589 Berlin