Wasserbüffel bevölkern das Falkenhagener Feld

Landschaftspflege und Verbesserung des sozialen Umfeldes

Acht asiatische Wasserbüffel (Bubalis bubalis) leben seit Samstag als Landschaftspfleger im Falkenhagener Feld. Die Spekteniederung, direkt an der Grenze zu Falkensee ist bis in den November hinein die neue Heimstatt für die exotischen Neulinge. Die Herde, besteht aus einem Bullen, einem Kalb und sechs trächtigen Kühen. Alle Tiere stammen aus dem Bioland-Familienbetrieb von Helmut Querhammer am Rande der Döberitzer Heide. Weiterlesen „Wasserbüffel bevölkern das Falkenhagener Feld“