Auch Spandau hilft sich in Zeiten der Corona-Pandemie

Hürdenspringer Spandau – Netzwerk für freiwilliges Engagement

Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds: Wenn Sie Hilfe benötigen, z.B. beim Einkaufen oder der Kinderbetreuung, oder Sie selber Hilfe leisten möchten, dann können Sie sich in den Formularen online eintragen.

Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds stärkt das bürgerschaftliche Engagement im Aktionsraum Spandau. Wir stärken dabei sowohl Haupt- als auch Ehrenamtliche. Wir helfen einander in Zeiten des Coronaviruses. Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds fungiert als bezirkliche Koordinierungsstelle für die ehrenamtliche Corona-Hilfe in Spandau.

Wenn Sie aufgrund der Corona-Pandemie Hilfe benötigen, beispielsweise beim Einkaufen oder der Kinderbetreuung, und Sie zur Risikogruppe gehören oder in einem systemrelevanten Beruf arbeiten, tragen Sie Ihren Bedarf in einem der  folgenden Formulare ein:

Wenn Sie selber Hilfe leisten möchten, dann tragen Sie sich im folgenden Formular ein:

Gerne können Sie sich auch telefonisch unter den Nummern 0174 1964868 oder 0174 3393535 bei uns melden.

Wenn Sie sich in Ihrer direkten Nachbarschaft engagieren möchten, dann hängen Sie doch das folgende Dokument in Ihren Hausflur: Nachbarschaftshilfe

Ein zentrales Modul ist dabei die Koordination des Ehrenamts in den muslimischen Gemeinden im Aktionsraum. Was wir hauptsächlich machen:

  • Wir vernetzen Sie mit Anderen
  • Wir machen Ihr Engagement sichtbar
  • Wir finden ein passendes Ehrenamt für Sie
  • Wir entlasten Ihre Einrichtung durch die Begleitung Ihrer Ehrenamtlichen

Unsere Angebote sind kostenlos und können überwiegend auch bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Sprechen Sie uns an, schreiben Sie uns, kommen Sie vorbei! Lassen Sie uns gemeinsam das Ehrenamt im Aktionsraum stärken und weiter entwickeln.

Telefon: 0174 1964868