Nachbarschaftsfest im Kraepelinweg

fest-1.gif Mit zahlreichen Projekten, Catering, Clown und Live Musik hat sich am 10.Juli von 14 bis 18 Uhr das „Kompetenzzentrum“ im Kraepelinweg vorgestellt. Seit 2007 schon organisiert das QM jedes Jahr ein kleines Nachbarschaftsfest. Seit 2 Jahren übernimmt es die ansässige Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG.
Dieses Jahr fand auf dem Fest Preisverleihung für Balkonwettbewerb statt. Weiterlesen „Nachbarschaftsfest im Kraepelinweg“

GEWOBAG erhält Sonderpreis für familienorientiertes Wohnen

Die neuen Spielplätze am Kraepelinweg und an der Freudstraße sind nicht nur bei den Kindern gut angekommen. Die Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG wurde nun beim Wettbewerb „Familien-Freunde 09“  mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer überreichte den mit 1000 € dotierten Preis an GEWOBAG-Projektleiterin Silja Stubenvoll und Vorstand Hendrik Jellema. Die GEWOBAG wird damit für ihr Projekt „Zukunft im Falkenhagener Feld“ zur Förderung des generationenübergreifenden Wohnens und die Förderung der Gesundheit im Falkenhagener Feld ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Information

2009 geht, 2010 kommt

Kalender FF 2010Pünktlich zum Fest ist der Kalender „Bei uns im Falkenhagener Feld“ fertig geworden. Jeder Monat ist einem Projekt gewidmet. Es beginnt im Januar mit „Familie im Zentrum“ und und endet im Dezember mit dem neuen Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Gemeinde. Jedes Projekt wird mit einer liebevoll gestalteten Fotocollage und einem kleinen Text beschrieben. Wer den Kalender zu Hause an die Wand hängen möchte, melde sich nach den Feiertagen beim Quartiersmanagement im Kraepelinweg 3, Telefon 30 36 08 02, email gesopmbh[at]arcor.de. Hier können Sie den Kalender schon mal digital ansehen. Wir wünschen allen ein schönes Fest, erholsame Tage und ein guten Rutsch ins Jahr 2010.

Malaktion zum Abschluss der Bauarbeiten im Hof der Freudstraße

Mit einer großen, gemeinsamen Malaktion am Freitag, den 27. 11. 09 ab 13 Uhr werden die Baumaßnahmen im Hof der Freudstaße 4 zu ihrem Ende kommen. Zur Zeit werden die Aussenananlagen umgestaltet und erneuert, bis zum Ende der kommenden Woche werden die neuen Spielgeräte für die Kinder aufgestellt sein. Zum Abschluss des Projektes möchte das Planungsbüro KuKuK alle Kinder und Jugendlichen zu dieser Malaktion einladen und die naturbelassenen Hölzer bunt bemalen.