Engagierte Mitarbeiterin für die Leitung der Arbeit mit den POWER GIRLS gesucht

Die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde sucht zum 1.5.2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Mitarbeiterin für die Leitung der Arbeit mit den POWER GIRLS (Show-Tanz-Projekt) mit 50% Regelarbeitszeit, zunächst befristet auf 2 Jahre. Weiterlesen „Engagierte Mitarbeiterin für die Leitung der Arbeit mit den POWER GIRLS gesucht“

„Cafe Mittwoch“ im Schwedenhaus

Seit Anfang 2018 bieten wir im Schwedenhaus einen neuen Treffpunkt im Falkenhagener Feld an.
Immer am Mittwoch von 15.30 bis 18.30 findet das „Cafe Mittwoch“ statt.
Das „Cafe Mittwoch“ ist eine Kooperation zwischen der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) Weiterlesen „„Cafe Mittwoch“ im Schwedenhaus“

Werden Sie Wohngebietspat*in im Falkenhagener Feld für neue Nachbarn

Werden Sie Wohngebietspat*in im Falkenhagener Feld für neue Nachbarn! Damit Nachbarschaften schöner werden.

Die Idee:

Auch im Falkenhagener Feld wohnen Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten. Bald werden viele neue, geflüchtete Nachbarn und Nachbarinnen in einer neuen Unterkunft in der Freudstraße wohnen. Sie sollen willkommen geheißen und beim Ankommen unterstützt werden. Für die Zukunft entstehen so eine gute Nachbarschaft und Freundschaften. Weiterlesen „Werden Sie Wohngebietspat*in im Falkenhagener Feld für neue Nachbarn“

woge~ Infoveranstaltung für Helfer und Geflüchtete

WOGE~ - Wohngebietspatenschaften für Geflüchtete

Hiermit laden wir Sie herzlich zur INFO-VERANSTALTUNG von woge ~ im Falkenhagener Feld ein!

Dienstag, den 18. Juli 2017, um 17.30 Uhr (für interessierte Paten und Patinnen) und

Weiterlesen „woge~ Infoveranstaltung für Helfer und Geflüchtete“

Kleines Kunst-Café im Stadtteilzentrum

Hier können Sie Ihre künstlerischen Gedanken einem Publikum präsentieren

Das Kleine Kunst-Café für „Jedermann und Jederfrau“ im Café der Paul-Gerhardt-Gemeinde bietet eine Bühne für den ersten vorsichtigen Kontakt mit dem Publikum. Weiterlesen „Kleines Kunst-Café im Stadtteilzentrum“