Westerwaldplatz im warmen Lampenschein

Ziemlich beste Freunde könnten der Stadtplatz an der Westerwaldstraße und seine Anwohner werden. Stadtgeschichten e.V. hat, gefördert über das Quartiersmanagement aus Mitteln der Sozialen Stadt, den Platz in ein warmes Licht gehüllt. Über viele Monate hinweg bastelten Jung und Alt an Laternen, die nun bis in den Oktober hinein die frühe Nacht am Platz erleuchten. Weiterlesen „Westerwaldplatz im warmen Lampenschein“

Festival Das Glücklichste Volk in der jtw

Theater, Diskussionen und mehr zum Thema Superdiversität

Deutschland erlebt nicht erst seit der sogenannten „Flüchtlingskrise“ einen massiven demographischen Umbau: Die Mehrheitsgesellschaft löst sich auf und wir sind alle Angehörige von Minderheiten. Mit dem Festival Das glücklichste Volk wollen wir in der jtw Perspektiven im Zeitalter der Superdiversität untersuchen, Fragen nach der Verteilung von Macht und Privilegien stellen und die Definitionen unserer Identitäten erforschen. Weiterlesen „Festival Das Glücklichste Volk in der jtw“

Programm zum 11. Stadtteilfest im Falkenhagener Feld

Zwischen Klubhaus, Stadtteilbibliothek, Siegerland-Grundschule und Zufluchtskirche präsentieren sich rund 50 Initiativen, Vereine, Institutionen, Nachbarn aus dem Kiez mit einer Mischung aus Musik, Spaß, Sport und Information. Weiterlesen „Programm zum 11. Stadtteilfest im Falkenhagener Feld“

Es wird funkeln am Westerwaldplatz

Bald geht´s los!

Endlich ist es soweit, nach monatelanger Arbeit und Engagement sind alle Lampen fertiggebaut! Alle Teilnehmenden, alle Anwohnerinnen und Anwohner, sowie Interessierten sind herzlich eingeladen, gemeinsam die 40 selbstgebauten Lampen, die zusammengefügt die Lichtinstallation „Es funkelt… “ ergeben, am 9.9. feierlich zu eröffnen.  Weiterlesen „Es wird funkeln am Westerwaldplatz“

Her mit den Äpfeln! Obstüberschüsse nutzbar machen.

Sammelaktion und Apfelfest in der Gartenarbeitsschule „An der Kappe“

Jetzt beginnt die Apfelzeit! Wer einen oder gar mehrere Apfelbäume hat, weiß, was das bedeutet: Plötzlich wollen viele leckere, knackige Äpfel gepflückt und verarbeitet werden. Wer das alleine nicht schafft, kann sich jetzt Unterstützung holen! Weiterlesen „Her mit den Äpfeln! Obstüberschüsse nutzbar machen.“

Energiesparen an Spandauer Schulen

Das Energiesparmodell Fifty/Fifty – Gutes tun und dabei gewinnen

Nach Angaben des Bundesverbands „Schule Energie Bildung“ geben die 40.000 Schulen in Deutschland jährlich rund zwei Milliarden Euro für Wärme und elektrischen Strom aus. Davon werden aber 100 bis 200 Millionen Euro nutzlos verschwendet. Erfahrungen zeigen, dass durch energiesparendes Verhalten an Schulen mindestens zehn Prozent der Energie eingespart werden können. Damit können pro Jahr mehr als eine Million Tonnen Kohlendioxid-Emissionen vermieden werden. Weiterlesen „Energiesparen an Spandauer Schulen“